Volleyball-Stadtpokal: Überraschung in der Vorrunde

Elmshorn Die Halbfinalisten im Volleyball-Stadtpokal stehen fest. Rekordsieger Lieths United und Die Schlagfertigen setzten sich in der Vorrunden-Gruppe B ungeschlagen beziehungsweise mit einer Niederlage durch. Aus der Gruppe A schafften Dorfi und Blockbuster den Sprung in die

Der Überraschungs-Halbfinalist Blockbuster im Angriff. Hesebeck
Der Überraschungs-Halbfinalist Blockbuster im Angriff. Hesebeck

Vorschlussrunde, die am Sonnabend, 15. Juni, in der KGSE-Halle ausgespielt wird.

Auf der Strecke blieben in Gruppe A die Young Spirit Stars. Der fünfmalige Pokalsieger hatte nach fünf Partien wie die beiden Erstplatzierten 8:2 Punkte und 9:4 Sätze auf dem Konto. Letzendlich gab die Zahl der Einzelpunkte den Ausschlag zu Gunsten des jungen Teams von Blockbuster, das in seinem letzten Spiel gegen New Monsters einen Matchball gegen sich abwehrte und damit sein Aus verhinderte.

In den Halbfinals am 15. Juni kommt es dann abermals zu Generationsduellen. Die Schlagfertigen treffen dabei auf die alten Stadtpokal-Hasen Dorfi, und Lieths United wird sich mit den Blockbustern, im Schnitt 17 Jahre alt, auseinandersetzen müssen. Trotz des in diesem Jahr recht kleinen Starterfeldes konnte der Stadtpokal mit sehenswerten Spielen viel Werbung in eigener Sache betreiben. mbu