Vorbericht zur Endrunde 2004

Am kommenden Sonnabend werden ab 13.00 in den Sporthallen der KGSE die Finalspiele des diesjährigen Elmshorner Volleyball Stadtpokals ausgetragen. Im besonderen Focus aller Zuschauer und Interessierten stehen dabei natürlich die Halbfinals. Im ersten trifft Dorfi (als einziges Team seit 1980 dabei!) auf den Vorjahresfinalisten Schattenparker. Letztere haben sich in der Zwischenrunde in einem packenden Spiel gegen Titelverteidiger Bluesblocker durchgesetzt. Dorfi gelang der Zwischenrundensieg u.a. mit einem Erfolg gegen Rekordsieger Lieths United, dem ersten im siebten Duell. Dorfi scheint für die Partie zwar leicht favorisiert, dennoch ist der Ausgang völlig offen, da die Schattenparker ein großes Kämpferherz haben und dafür bekannt sind nie aufzustecken. Im zweiten Semifinale trifft Lieths United auf den vermeintlichen Turnierfavoriten Tichu Pitu. Schaut man sich deren die Mannschaftsliste an, so sind das fast alles feste Größen im Elmshorner Volleyball. In fast der gleichen Besetzung (u.a. verstärkt durch Christian Proske, 1.Herren VGE Regionalliga) hat die Mannschaft bis 2002 unter „Faussis“ mit drei Stadtpokalsiegen eine gewichtige Rolle im Elmshorner Stadtpokal gespielt. Lieths United bestreitet zwar nun immerhin sein 15. Halbfinale und kann damit eine große Erfahrung aufweisen, allerdings ist das Team auch schon etwas in die Jahre gekommen. So liegt die Favoritenrolle deutlich bei Tichu Pitu, die mit Katja Saß, David Jung, Pawel Majerowski, Chr. Proske und Martina Bauer immerhin 5 ehemalige bzw. aktuelle Regionalligaspieler in ihren Reihen haben. Kleine pikante Note am Rande. Mit Birte Schaak-Möller (Lieths United) und Jürgen Möller trifft erstmals in einer Stadtpokalendrunde ein Ehepaar aufeinander.

Den Kampf um den kleinen Stadtpokal (Platz 13) machen Nie da, Querschläger, Marinogs und Kurz&Knackig unter sich aus.

Gegen 18.00 Uhr ist das Endspiel geplant. Und ab 22.00 Uhr steigt im Turnerheim des EMTV die traditionelle Stadtpokalfete mit Siegerehrung.

AKTUELL - LATEST NEWS - PRESSE

Im vierten Anlauf zum Pott

Volleyball-Stadtpokal: Blockheads g ...

Elmshorn. Nach mehreren vergeblichen Anläufen hat es diesmal geklappt: Die Volleyballer der Blockheads sind neuer Elmshorner Stadtpokalsieger. Das Team um Mannschaftsführer Jonas Reum triumphierte ers ...


Sieger 2018
Blockheads und Blues Blocker

Blockheads

Neuer Volleyball Stadtpokalsieger sind die Blockheads. Das Team um Mannschaftsführer Jona Reum triumphierte erstmals, nach Platz 5, 2 und 7 in den Vorjahren. Im Halbfinale wurde zunächst Rekordsieger  ...


Finalrunde im Stadtpokal 2018
Die Halbfinalteilnehmer

Samstag ab 13 Uhr in den KGSE Halle ...

Im Elmshorner Volleyball Stadtpokal steht am kommenden Sonnabend, 26.5., die Finalrunde an. Ab 13:00 spielen alle teilnehmenden Mannschaften in der Sporthallen der KGSE ihre Platzierungen aus. Im beso ...